Start News Aktivitäten im April
Aktivitäten im April

ein ereignisreicher Monat...

Für das DRK Lorsch geht ein ereignisreicher Monat zu Ende. Wir möchten Ihnen hier einen kurzen Einblick in die Aktivitäten des DRK Lorsch im Monat April geben.

Es fanden wieder in sehr vielen unterschiedlichen Bereichen Aktivitäten statt.

So wurde an unseren regulären Ausbildungsabenden (alle 14 Tage dienstags) wieder sehr viel Neues gelernt und bereits Gelerntes vertieft.

An einem Ausbildungsabend wurde eine Alarmübung durchgeführt (siehe gesonderter Bericht unter News). An dem zweiten Termin fuhr ein Teil unserer Helfer nach Hammelbach zu einer Hygieneunterweisung, der andere Teil beschäftigte sich an diesem Abend mit unseren Gerätschaften und Fahrzeugen und wurde hieran ausgebildet.

Weiterhin wurde durch einen Teil unserer Helfer eine externe Ausbildungsveranstaltung zum Thema „Luftrettung – Unterstützung für den bodengebundenen Rettungsdienst“ besucht. Diese fand am Feuerwehrausbildungszentrum in Lampertheim-Hüttenfeld statt.

Ein weiteres Betätigungsfeld waren wieder einmal unsere First-Responder Einsätze.

Durch den starken Zuwachs in unserer Bereitschaft können wir diesen Dienst immer öfter für unsere Bevölkerung in und auch um Lorsch anbieten.

So waren wir im Monat April insgesamt 289 Stunden bei der Leitstelle als First-Responder einsatzbereit. Da wir diesen Dienst auch mit zwei oder drei ehrenamtlichen Helfern besetzen, wurden, wenn man alle Bereitschaftsstunden addiert, insgesamt 624 dieser Bereitschaftsstunden geleistet.
Wir wurden von der Rettungsleitstelle in Heppenheim in dieser Zeit zu 24 First-Responder Einsätzen alarmiert. Die Einsatzstellen waren überwiegend in Lorsch, aber auch in Einhausen und Heppenheim wurden wir zur Erstversorgung eingesetzt.

Im einzelnen waren es:

  • 13 internistische Notfälle
  • 5 chirurgische Notfälle
  • 3 Personen mit Alkoholvergiftung
  • 1 Feuerwehreinsatz (Fehlalarm durch ausgelöste Brandmeldeanlage)
  • 1 Verkehrsunfall
  • 1 Fehleinsatz


Die Gesamteinsatzzeit lag bei 16 Stunden, wobei durch das Personal 33 ehrenamtliche Stunden geleistet wurden. Nicht aufgeführt sind hier die Stunden die benötigt wurden, um das Material zu pflegen und wieder einsatzbereit zu machen.

Es wurden in diesem Monat zwei Sanitätsdienste bei Veranstaltungen in Lorsch durchgeführt. Insgesamt kamen hier nochmals 32 Einsatzstunden hinzu.

Zur Zeit sind fünf aktive Helfer unserer Bereitschaft auf einem Sanitätslehrgang in Mannheim. Dieser Lehrgang ist Grundvoraussetzung um an Sanitätsdiensten als verantwortliche Person eingesetzt zu werden. Die Dauer des Lehrgangs erstreckt sich über vier Wochenenden und dauert 64 Stunden.

Somit kommen hier auch nochmal 320 Stunden zusammen.

Weiterhin fanden noch diverse andere Aktionen, wie drei Vorstandssitzungen, Arbeitseinsätze zur Wartung, Pflege und Reinigung von Material, Fahrzeugen und Fahrzeughalle statt.

Unser WC wurde in Eigenleistung renoviert und neu gestrichen.

Ebenso waren wir auf dem Rutenhof in der Außengemarkung von Lorsch zu Gast und führten dort im Rahmen eines Projektes Kindern unsere Ausrüstung und Fahrzeuge vor um ihnen ein bisschen die Angst vor dem Rettungsdienst zu nehmen.

Natürlich kam auch die Kameradschaft nicht zu kurz. So wurde nach den Ausbildungsterminen und während der First-Responder Dienste immer noch was zu essen bestellt oder gekocht und ein bisschen Small-Talk gehalten.

So haben wir bei all den Aktivitäten immer sehr viel Spaß.

Und der Monat Mai verspricht genauso arbeitsreich und spannend zu werden wie der vergangene Monat.

Die Zahl der Sanitätsdienste nimmt ab Mai immer spürbar zu.

Wie hoffen, dass wir Ihnen einen Einblick in die umfangreiche Arbeit geben konnten und dass Sie bald mal wieder bei uns vorbeischauen.

 

 
Copyright © 2021 DRK Lorsch. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

News

Blutspende am 30.04.2021

Informationen zum spenden und zur Reservierung

 
Kostenlose Corona Testung

Aktuelle Termine

 
Erfolgreiche Kleidersammlung

am 27.03.2021

 

Einsätze

Rückblick 1. Halbjahr 2018
 
Halbjahresbilanz 2017

Erstes Halbjahr 2017 - So einsatzreich wie nie zuvor

 

Besucher

Heute206
Gesamt1191467