Start News Übung am 5. September 2017
Übung am 5. September 2017

++Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person ++

Am Dienstagabend (05.09) wurde das DRK Lorsch gemeinsam mit der Freiwillige Feuerwehr Lorsch zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in die Odenwaldalle alarmiert.

So oder so ähnlich hätte wohl ein Bericht zu einem gemeinsamen Einsatz mit der Feuerwehr Lorsch begonnen.

Allerdings handelte es sich an unserem heutigen Dienstabend der SAN-Gruppe zum Glück nur um eine Übung. Gemeinsam mit der Feuerwehr wurde die ohnehin schon gute Zusammenarbeit intensiviert.

Mit vereinten Kräften galt es die schwerverletzte Person aus dem verunfallten PKW zu retten.
Im Vorfeld fand die medizinische Versorgung durch unsere Helfer statt,so dass die Person im Anschluss gerettet werden konnte.

Für alle Beteiligten war die Übung ein voller Erfolg.
Wir hoffen in Zukunft weitere solche ähnlichen Übungen mit "unserer" Feuerwehr Lorsch durchführen zu können.

Bei den hier vermeintlich gezeugten Verletzen Personen handelt es sich um "verletzten Darsteller", bei dieser Übung kamen keine Personen zu Schaden.

1

2

3

 
Copyright © 2018 DRK Lorsch. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

News

Rückblick Blutspende

vom 13. Juli 2018

 
Blutspender können Leben retten

Blutspende am 13. Juli in der Nibelungenhalle

 
Rückblick Blutspende

Lorscher Rotes Kreuz mit 175 Blutspenden zufrieden

 

Einsätze

Rückblick 1. Halbjahr 2018
 
Halbjahresbilanz 2017

Erstes Halbjahr 2017 - So einsatzreich wie nie zuvor

 

Besucher

Heute234
Gesamt597480