Start News Altkleidersammlung
Altkleidersammlung

am 18. April 2015

Die DRK Ortsvereinigung Lorsch sammelte am vergangenen Samstag Kleider im Stadtgebiet. Dazu setzten die Helfer eigene Fahrzeuge ein. Ebenso wie ein Fahrzeug des städtischen Bauhof, das freundlicherweise von der Stadt bereitgestellt wurde. s waren acht Helfer an der Sammlung beteiligt. b 8:30h waren die Helfer bis in den Nachmittag mit der Sammlung beschäftigt, so wie mit der Aufrüstung der Fahrzeuge für den Einsatzfall.

drk altkleider_2015

Die Sammlung wurde wieder durch die Caritas, unter der Leitung von Herrn Eberhard Karbisch, sehr gut unterstützt. Mit dabei waren auch wieder die Helfer aus Eritrea, welche tatkräftig unterstützten und mit anpackten. Hierbei wurde schon am Freitagnachmittag der Keller der Caritas mit nicht zu verwendender Kleidung gelehert.

 

kleidersammlung 2015

Bei dieser zweistündigen Aktion waren fünf Helfer der Ortsvereinigung (OV.) Lorsch, mit dem in die Jahre gekommen Mannschaftswagen und dem Allzweckanhänger, im Einsatz.

Das Ergebnis der Sammlung kann sich sehen lassen, denn das Fahrzeug zum Abtrans-port der Kleider war bis unter das Dach beladen. Es dürfte das Ergebnis der letztjährigen Frühjahrssammlung weit übertroffen haben. So der Bereitschaftsleiter der Lorscher Rotkreuzler Stephan Thomas.

Zweck und Ziel der Kleidersammlung ist es, die gut erhaltene Kleidung Menschen in Krisengebieten  die durch Kriege und Naturkatastrophen in Not geraten sind, zukommen zu lassen. Ein Teil der Kleidung wird auch auch über die DRK-Kleiderläden an Bedürftige im eigenen Land verteilt. Nicht mehr verwertbare Kleidungsstücke werden recycelt.

Ein weiterer Teil der Kleidungsstücke wird vom Deutschen Roten Kreuz weiterverkauft, um die Unkosten für Werbung, Packsäcke, LKW-Transporte der Textilien, etc. zu decken.

Ein kleiner Teil der resycelten und weiterverkauften Kleider und deren Erlöses kommt auch der OV. zu Gute.

Dies wird uns in diesem Jahr auch helfen neue Einsatzkleidung kaufen zu können und einen Beitrag zur finanziellen Sicherung zum Erwerb eines neuen, gebrauchten Mann-schaftswagen zu leisten.

Allzeit bereit, so wurden das Lorscher Roten Kreuzes am frühen Nachmittag noch während der Sammlung als Helfer vor Ort (First Responder) von der Leitstelle zu einem medizinischen Notfall gerufen. Hierbei unterstützten die Helfer den hauptamtlichen Rettungsdienst bei der Versorgung des Patienten.

An dieser Stelle möchte das DRK Lorsch noch auf seine nächsten Aktivitäten hinweisen.

Am 08.Mai (Freitag) in der Zeit von 15 bis 20 Uhr findet in der Nibelungenhalle, Justus-Liebig-Straße, die erste Blutspende in diesem Jahr statt.

Wir freuen uns auf viele Spendenwillige,für eine wie immer gute Verköstigung der Spender ist bestens gesorgt.

An diesem Tag lädt das DRK auch alle Interessierte Bürger zum Welt Rotkreuz Tag, ebenfalls in die Nibelungenhalle ein. Für diese hält das Rote Kreuz je eine Tasse Kaffee und ein süßes Häppchen, in der Zeit von 16 – 18 Uhr bereit. Auch hier hofften die Helfer auf regen Zulauf, so der Bereitschaftsleiter.

 
Copyright © 2018 DRK Lorsch. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

News

Rückblick Blutspende

vom 13. Juli 2018

 
Blutspender können Leben retten

Blutspende am 13. Juli in der Nibelungenhalle

 
Rückblick Blutspende

Lorscher Rotes Kreuz mit 175 Blutspenden zufrieden

 

Einsätze

Rückblick 1. Halbjahr 2018
 
Halbjahresbilanz 2017

Erstes Halbjahr 2017 - So einsatzreich wie nie zuvor

 

Besucher

Heute234
Gesamt597480