Start News Fastnacht 2017
Fastnacht 2017

DRK Lorsch ohne Unterbrechung gefordert

Die Helfer des DRK Lorsch waren am Fastnachtswochenende enorm gefordert, nach der Unterstützung des Fastnachtsumzug in Heppenheim am Sonntag (26.02) wurden wir am Montag (27.02) mit dem Stichwort :
Verstärkung für Rettungsdienst, Rettungsmittel besetzen, durch die Leitstelle Bergstraße alarmiert.
Es wurde der vereinseigene Rettungswagen besetzt und so der hauptamtliche Rettungsdienst unterstützt.

Am Fastnachtsdienstag fand auch der große Umzug in Lorsch statt.
Diesen sicherten wir wie schon seit Jahren Sanitätsdienstlich ab.
Ohne Unterstützung wäre so ein großer Einsatz nicht möglich, deshalb gilt unsere dank allen Helfern , Ortsvereinigungen und Unterstützern.

Die Zusammenarbeit funktionierte wie immer hervorragend, im Einsatz waren unter anderem:

Drk Ortsverein Altrhein

DRK Bensheim e.V.

DRK OV Einhausen

DRK Heppenheim

DRK Lautertal

Deutsches Rotes Kreuz Ortsvereinigung Rimbach

DRK OV Südlicher Wonnegau e.V.

DRK Zwingenberg

Malteser Hilfsdienst e.V. Heppenheim

DRK Kreisverband Bergstraße e. V.

DRK Rettungsdienst Bergstraße gemeinnützige GmbH

Polizei Südhessen

Freiwillige Feuerwehr Lorsch

Stadt Lorsch

 
Copyright © 2018 DRK Lorsch. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

News

Rückblick Blutspende

vom 13. Juli 2018

 
Blutspender können Leben retten

Blutspende am 13. Juli in der Nibelungenhalle

 
Rückblick Blutspende

Lorscher Rotes Kreuz mit 175 Blutspenden zufrieden

 

Einsätze

Rückblick 1. Halbjahr 2018
 
Halbjahresbilanz 2017

Erstes Halbjahr 2017 - So einsatzreich wie nie zuvor

 

Besucher

Heute242
Gesamt597488