Start News Riedring Rennen
Riedring Rennen

am 20. Juli 2014

Viel zu tun gab es am Sonntag bei dem Riedring-Revival Rennen in Lorsch. Viele kleinere Verletzungen und Bienenstiche mussten die Sanitäter versorgen. Kurz vor der Mittagspause geriet ein Renngespann von der Fahrbahn ab. Der Beifahrer hatte sich in der Absperrung verfangen und es kam zu einem Unfall, bei dem auch der Fahrer und ein Zuschauer in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die drei Personen wurden von uns und userem Notarzt versorgt und anschliesend zur weiteren Abklärung in umliegenden Klinken gebracht. Nach einer Stunde konnte das Rennen wieder "unfallfrei" fortgesetzt werden.

Das DRK Lorsch hat schon damals, in den Fünziger Jahren, für die Sicherheit des Riedring Rennen gesorgt.

Sandienst Anforderung 1950

Riedring 1

Riedring 12

Riedring 15

Riedring 24

Riedring 23

Riedring 6

Riedring 11

Riedring 20

Riedring 29

 

 

 
Copyright © 2021 DRK Lorsch. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
 

News

Rückblick Blutspende Dezember 2020

40 Minuten vom Fiebermessen bis zur DRK-Lunch-Box.

 
Blutspende

am Mittwoch, den 30. Dezember 2020

 
DRK Lorsch testet Mitarbeiter des FPZ in Lorsch auf Corona

 

Einsätze

Rückblick 1. Halbjahr 2018
 
Halbjahresbilanz 2017

Erstes Halbjahr 2017 - So einsatzreich wie nie zuvor

 

Besucher

Heute407
Gesamt1151032